Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung in Uganda ist aufgrund der geringen Dichte an medizinischem Personal schlecht. Besonders auf dem Land können sich die Menschen oft den Transport in ein Krankenhaus nicht leisten.

Durch die Spende bei Let Doctors Fly wird die medizinische Versorgung für die Kinder garantiert, die sie brauchen. Oft sind es Medikamente gegen Fieber und Infekte oder eine Wundversorgung, weshalb die Kinder versorgt werden müssen.

Unsere Freiwilligen vor Ort helfen neben der Physiotherapie auch immer wieder direkt in der Thumbs up Academy in diesen Bereichen.

Vorheriger Beitrag
Als Volontärin nach Gulu
Nächster Beitrag
Ein neuer Rollstuhl für Brian

Aktuelles:

Ferienbeginn

Sprachentwicklung

Ein neuer Rollstuhl für Brian

Als Volontärin nach Gulu