meanwhile in Uganda: wir bauen!

Dank eurer Spenden können wir nun ein Zuhause für die vielen Kinder errichten, die sonst niemanden im Leben haben, die sie liebevoll versorgen, beschützen und fördern. Genau das möchten wir weiterhin tun und können das bald in einem noch geeigneteren Rahmen tun. Ein kleines Haus (zwei Schlafräume und ein Badezimmer) wird es erstmal sein. Pflegebedürftige Kinder die teilweise anonym an unserem Schultor abgelegt wurden oder einfach nicht mehr von ihren Eltern abgeholt wurden, ziehen dort ein. Sie bekommen ihr eigenes Bett, erhalten Physiotherapie und medizinische Versorgung, werden in das tägliche Leben unserer Schule integriert und natürlich regelmäßig verpflegt- alles was man eben so braucht. Wir freuen uns schon sehr darauf, wenn nächstes Jahr alle Schüler zurück sind und die ersten Kinder ins Heim ziehen. Wer mag, besucht uns hoffentlich einmal vor Ort!? Danke, ihr Lieben, dass ihr das möglich macht!

Vorheriger Beitrag
Phillip – schön, dass wir helfen konnten!
Nächster Beitrag
Back to shool

Aktuelles:

Accadious dritte Operation

Miteinander

Therapeutische Möbel für unseren Behandlungsraum

Atemtherapie