Followerin ermöglicht aufwendige Operation

Acadious wurde als Zwitter, also mit uneindeutigem Geschlecht, geboren. 13 Jahre lang bedeutete das Schmerzen beim urinieren, soziale Ausgrenzung und Verspottung. Acadious hatten wir euch vor einigen Monaten vorgestellt und eine „Followerin“ hatte sich entschieden, ihm die aufwendige OP zu ermöglichen!! Gestern, nach all den Jahren, wurde er in Ghana operiert und alles verlief gut. Der 13 jährige Junge darf nun endlich auch die Schule besuchen und einfach nur Kind sein! Danke, dass ihr solche Geschichten schreibt!

Vorheriger Beitrag
Planung unseres Heimbaus
Nächster Beitrag
Spendenhäuschen …

Aktuelles:

Ferienbeginn

Sprachentwicklung

Ein neuer Rollstuhl für Brian

Medizinische Versorgung