Ein neuer Rollstuhl für Brian

Brian hat Spina Bifida. Aufgrund einer offenen Stelle am Gesäß, die durch eine Hauttransplantation im Krankenhaus behandelt wurde, durfte er seit Juni nicht sitzen. Durch die Unterstützung seiner Patin war es möglich, eine Konstruktion für ihn anfertigen zu lassen, damit er trotzdem am Unterricht teilnehmen konnte.

Nun ist seine Wunde gut geheilt und Brian kann endlich wieder mit seinem neuen Rollstuhl die Gegend unsicher machen.

Vorheriger Beitrag
Medizinische Versorgung
Nächster Beitrag
Sprachentwicklung

Aktuelles:

Ferienbeginn

Sprachentwicklung

Medizinische Versorgung

Als Volontärin nach Gulu