Atemtherapie

Unser Colin leidet an Muskeldystrophie. Bei dieser Erkrankung bildet sich das Muskelgewebe erblich bedingt zurück. Nicht nur die Muskeln zum Laufen nehmen ab, sondern auch die Atemmuskeln schwinden. Um diesen Prozess zu verlangsamen und den aktuellen Zustand so lange wie möglich zu halten, trainiert Colin mit unserer Physiotherapeutin Monika fleißig seine Atemmuskulatur.

Nur durch die Spenden, die wir von euch erhalten, können wir Colin und Kindern mit anderen Erkrankungen eine gute Therapie ermöglichen.

Vorheriger Beitrag
Eine Physiotherapeutin sagt: Goodbye Deutschland – Herzlich willkommen Uganda!
Nächster Beitrag
Therapeutische Möbel für unseren Behandlungsraum

Aktuelles:

Ferienbeginn

Sprachentwicklung

Ein neuer Rollstuhl für Brian

Medizinische Versorgung